LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles

 

Jungmusikerseminar 2015



Von 13. bis 17. Juli 2015 fand das jährliche Jungmusikerseminar des Bezirkes Lilienfeld in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Pyhra statt.
Unter der Leitung von Bezirksjugendreferent Matthias Pfeiffer wurden eine Woche lang 70 Jungmusiker von 9 bis 16 Jahren in verschiedenen Leistungsstufen (Bronze, Silber und Gold) musikalisch unterrichtet.

Der Unterricht fand dabei in unterschiedlichen Formen statt. So wurde nicht nur im Einzelunterricht, sondern auch im Ensemble und im Gesamtorchester miteinander musiziert. Auch Gehörbildung, Musiktheorie und verschiedene Workshops wie Instrumentenpflege, Bodypercussion, Gesang und Tanz wurden den Kindern und Jugendlichen geboten.
Unter der Leitung von Bezirksstabführer Oliver Umgeher wurden im Rahmen der Marschmusikausbildung entsprechende Marschmusikproben abgehalten.
Den Abschluss des Jungmusikerseminars bildeten das Abschlusskonzert sowie die Theorieprüfung für das Leistungsabzeichen.
Jedes Instrumentenregister stellte sich dabei gemeinsam mit dem jeweiligen Lehrer mit einigen Ensemblestücken vor.
Die hörenswerte Lesitung des Gesamtorchesters unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Hubert Pfeiffer zeigte sehr eindrucksvoll, wie schnell Gesamtorchesterstücke in diesem Rahmen einstudiert werden konnten. Das Publikum dankte den Darbietungen mit großem Applaus und Standing Ovation.
Die Theorieprüfung in Bronze wurde von 14 sowie in Silber von 6 Kindern und Jugendlichen erfolgreich absolviert.
Bezirksobmann Markus Riegler bedankte sich zum Abschluss für die ausgezeichnete Organisation des Jungmusikerseminars bei Matthias Pfeiffer und merkte an, dass diese musikalische Woche nicht nur den Kindern selbst, sondern auch jeder einzelnen Kapelle im Bezirk einen großen musikalischen Wert bringt, da das erlernte ja von den Kindern in die Kapellen mitgenommen wird.
Auch 2016 wird wieder ein Jungmusikerseminar stattfinden, zudem wieder alle JungmusikerInnen des Bezirkes jedes Alters herzlich eingeladen sind.

Fotos in der Fotogalerie

http://195.58.166.60/noebv/nbv_galerie.asp?modus=thumbnails&dok_id=3717