LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Über die BAG



Die Bezirksarbeitsgemeinschaft Lilienfeld

So lautet der Arbeitstitel des Verbundes aller Blasmusikkapellen des Bezirkes Lilienfeld.

Die Bezirksarbeitsgemeinschaft Lilienfeld besteht in der heutigen Form seit 1960. In diesem Jahr wurde die BAG. St. Pölten-Lilienfeld in zwei selbständige Arbeitsgemeinschaften geteilt. Der BAG gehören 15 Kapellen mit derzeit 334 weiblichen und 391 männlichen Musikern an. Somit gibt es in jeder Gemeinde unseres Bezirkes eine Musikkapelle und in St.Veit an der Gölsen sogar zwei Musikvereine.
Geprägt wurde die BAG Lilienfeld in den Anfangsjahren durch die Bzkpm. Anton Schmid und Wilhelm Zöchling später durch Bzkpm. Karl Lackinger, BO Fritz Lindenthal und Ehrenbezirksobmann Armin Schaffhauser. Zurzeit stehen BO Riegler Markus und Bez.Kpm. Hubert Pfeiffer an der Spitze der BAG.
Nach dem Rücktritt von Markus Riegler wechselte der langjährige Bezirkskapellmeister Hubert Pfeiffer die Funktion und ist jetzt Bezirksobmann. Mit Nicole Klose ist eine der drei aktiven Kapellmeisterinnen des Bezirkes nun auch Bezirkskapellmeisterin.

Großer Beliebtheit erfreut sich unser Bezirksjungmusikerseminar, das jährlich in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Pyhra abgehalten wird.
Seit 2013 gibt es ein eigenes Bezirksjugendorchester auf das wir sehr stolz sind.



Funktionäre der BAG seit der Gründung

Bezirksobmäbmänner und Stellvertreter


1960 – 1979 Anton Hajszan
Stellvertreter: Karl Weirer (1960 - 1979), Fritz Lindenthal als 2. Stellvertreter (1974 - 1979)

1979 – 1994 Fritz Lindenthal
Stellvertreter: Gerhard Renner (1979 - 1985), Josef Hackl (1985 - 1994)
weiter
Bezirkskapellmeister

1960 – 1979 Anton Schmid
Stellvertreter erst ab 1974: Willi Zöchling (1974 - 1979)

1979 – 1984 Willi Zöchling
kein Stellvertreter

1984 – 1985 Franz Vonwald
kein Stellvertreter

1985 – 1994 Karl Lackinger
Stellvertreter: Reinhard Goldgruber (1985 - 1991)
1991 – 1994 Armin Schaffhauser (als 2. Bezirkskapellmeister)

1994 – 2003 Armin Schaffhauser
Stellvertreter: Franz Wallner (1994 - 2000), Franz Fahrafellner und Hubert Pfeiffer (2000 - 2003)

2003 – 2017 Hubert Pfeiffer
Stellvertreter: Thomas Teubenbacher (2003 - 2012), Markus Lampl (2012 - 2017), Gerhard Weirer als 2. Stellvertreter (2015 - 2017)

2017 - Nicole Klose
Stellvertreter: Markus Lampl, Gerhard Weirer

zurück